Projekt

Energie

Handwerker-Initiative

Projektbeschreibung
Beteiligte an den konkreten Bauvorhaben wie Handwerker, Planer und Architekten werden durch Bildungs- und Informationsangebote qualifiziert. Die Mitarbeit an Energie- und Wärmelösungen wird als Zukunftskompetenz bekannt gemacht.

Maßnahmen

  • Gezielte Weiterentwicklung der vorhandenen Bildungsangebote im Bereich Erneuerbare Energien. Ein Fokus sollte auf dem Zusammenspiel verschiedener Technologien im Sinne der Sektorenkopplung und urbaner Energielösungen liegen.
  • Entwicklung und Anbietung von Kommunikations-Bausteinen zur Verbesserung des Planungsprozesses für Handwerker und Planer
  • Entwicklung von Konzepten und Leitfäden zur Beratung von Endkunden zu Effizienztechnologien und Anlagen zur Erzeugung erneuerbaren Technologien
  • Entwicklung und Anbietung von Bausteinen zur Vermarktung von Technologien
  • Umsetzungsbegleitung inkl. Unterstützung der Bauherren bei der Nutzung vorhandener Fördermöglichkeiten
  • Gezielter Austausch der beteiligten Akteure während der Ausbildungs-, Planungs- und Umsetzungsphase sowie darüber hinaus
  • Unterstützung von Kampagnen zur Information, Motivation potentieller Auszubildender, indem Zukunftsfelder im Handwerk aufgezeigt werden
  • Um die Passgenauigkeit und Akzeptanz bei den Zielgruppen zu gewährleisten, soll interdisziplinär an der Weiterentwicklung der Angebote gearbeitet werden.