Projekt

Energie

Beratungsbüro SmarteQuartiere

Projektbeschreibung
Das Beratungsbüro soll aktiv die unterschiedlichen Akteure mobilisieren, Projekte anbahnen und die Konsortien in die Lage versetzen, sich am Projektaufruf „SmarteQuartiere.NRW“ zu beteiligen und ihre Projekte umzusetzen.

Maßnahmen

  • Prüfung, ob das Beratungsbüro „SmarteQuartiere.NRW“ in bereits bestehende Angebote des Landes (z. B. Projektträger ETN, Energie Agentur NRW) integriert werden kann, so dass Doppelstrukturen vermieden werden.
  • Erarbeitung einer Leistungsbeschreibung, ggf. Vergabe eines Dienstleistungsauftrags
  • Personelle Ressourcen schaffen: Für das Beratungsbüro ist ein Team von ca. fünf Personen mit unterschiedlichen Kompetenzen notwendig.
  • Konzeption und Ausarbeitung der Serviceangebote für die verschiedenen Zielgruppen des Beratungs-
  • büros: Den am Projektaufruf interessierten Akteuren sollen Hilfsangebote bei der Qualifizierung von Projekten, der Vorbereitung der Antragstellung, Vernetzung mit anderen Interessierten zur Verfügung gestellt werden.
  • Organisation von Veranstaltungen verschiedener Formate, um den Aufruf bekannt zu machen, Wissen zu vermitteln, erfolgreiche Projekte d. Metropole Ruhr nat./internat. zu vermarkten.
  • Inhaltliche Zuarbeit zur Öffentlichkeitsarbeit u. Kommunikation, die u. a. in der Marketingkampagne Erneuerbare Energien verwendet werden kann
  • Öffentlichkeitsarbeit für das Beratungsbüro SmarteQuartiere.NRW“ selbst (ggf. eingebettet in Internetseiten des Projektträgers).