Projekt

Medien

BeABee – Community-Relations-Software

Ziel ist es, den Betrieb bzw. die Gründung unabhängiger Lokalredaktionen mithilfe einer neuen Software zu erleichtern und damit zu Informationsversorgung und zur Vielfalt in der lokalen Berichterstattung beizutragen.

Mehrwert:
Mit der Software sollen Medienmachende befähigt werden, neue, lokale Nachrichten- und Informationsangebote zu schaffen, die von der engen Beziehung der Journalistinnen und Journalisten zu der Community vor Ort leben. Somit trägt das Projekt zur Sicherung und Stärkung der lokalen Medienvielfalt bei.

Vorgehen:
Programmierung einer Community-Relations-Software auf Open-Source-Basis, die hilft, das Community-Management professionell und effizient zu organisieren. Potenzielle Nutzerinnen und Nutzer der Software werden eng in die Entwicklung und Testung der Module einbezogen.

Nutzen für:
Einzelne Journalistinnen und Journalisten sowie Lokalredaktionen, die mitgliederfinanzierten und communitybasierten Lokaljournalismus betreiben wollen.

Jüngste Entwicklung:
Fertigstellung einer ersten Softwareversion, die derzeit von ausgewählten Lokalnachrichtenanbietern getestet wird, sowie weiterer Ausbau des Netzwerks.

Aktueller Stand:
Testende werden darauf vorbereitet, mit der Software live zu gehen. Veröffentlichung des Handbuchs „Lust auf Lokal – das Handbuch für Community-Journalismus“.

Ausblick 2022:
Software wird derart entwickelt, dass sie jede und jeder Medienmachende eigenständig installieren und für die Einrichtung eines News-rooms nutzen kann. Geplant ist eine Konferenz am 10. Juni 2022 in Duisburg, um das Projekt einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Lokaljournalismus mit der Community zu machen, ist nicht nur wirkungsvoller; es ist einer der wenigen Wege, in Zukunft mit unserer Arbeit nachhaltige Erfolge zu erzielen.
David Schraven, Gründer und Leiter von CORRECTIV

Meilensteine seit Projektstart

2020
Start des Projekts (4. Quartal) mit Besetzung der Projektleitung (Julia Hildebrand)

2021

  • Erweiterung des Teams, Launch der Website https://beabee.io/
  • Aufbau eines Netzwerks aus Partnern sowie bestehenden und sich gründenden Medien
  • Entwicklungsstart eines ersten Community Management Systems (MVP)